Fachliche Begutachtung von Bäumen

Ersterfassung & Kontrolle von Bäumen

Zu den häufigsten Leistungen unserer speziell geschulten Baumkontrolleure zählen die Erfassung von Bestandsbäumen für das Baumkataster, die Durchführung der Regelkontrollen zur Verkehrssicherheit sowie die Wertbestimmung bei Eingriffen im Zuge von Baumaßnahmen. In erster Linie geht es dabei um die systematische Sichtung des Baumes oder der Gehölzgruppe nach Anzeichen von Schäden, Krankheiten oder Gefahren. Unsere Baumspezialisten besitzen eine hervorragende Gehölzkenntnis und viel Erfahrung in der Artbestimmung.

Anwendungen

  • Risikoeinschätzung im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht
  • Ersterfassung für das Baumkataster
  • Wertbestimmung im Rahmen der Baumschutzordnung
  • Bestandserfassung zur Eingriffsregelung
  • Status von Natur- oder Gartendenkmalen

Vorteile

  • lagegenaue Standortbestimmung
  • einfache methodische Beurteilung/Erfassung durch Inaugenscheinnahme
  • Ableitung von weiterführenden Maßnahmen aus der Erfassung/Kontrolle
  • systematische Dokumentation der Leistungen zum Nachweis

Schall-Tomographie an Bäumen

Mit Hilfe von Schallimpulsen machen wir den inneren Zustand von Bäumen und Ästen sichtbar. Damit werden verdeckte Fäule, unsichtbare Höhlungen und Risse sowie deren Ausmaß im Baum erkennbar und bewertbar.

Anwendungen

  • Ermittlung der Verkehrssicherheit von Bäumen
  • Feststellung des Ausmaßes der Schädigungen im Baum
  • Messung der Holzqualität an Stämmen und Ästen
  • Prognostizierung der Vitalität von Bäumen

Wir waren u.a. im Einsatz im

  • Schlosspark Luisium, einem Teil des Dessau-Wörlitzer Gartenreichs (Welterbe der Menschheit der UNESCO)

Vorteile

  • genaue Lokalisation von Schäden in Bäumen und Ästen
  • baumschonende, fast verletzungsfreie Untersuchung
  • digitale Auswertung mit anschaulicher tomographischer Darstellung
  • schnelle und exakte Schadensbewertung
  • zwei- oder dreidimensionale Erfassung des inneren Zustandes
  • Erkennung von Schwachzonen und Restwandstärken

Bohrwiderstandsmessung an Bäumen

Bei der Bohrwiderstandsmessung führen wir eine feine Bohrnadel in das Holz. Der individuelle Bohrwiderstand entlang der Eindringtiefe wird aufgezeichnet. Die Messwerte liefern unseren Fachleuten viele Details, um den Zustand des Baumes zuverlässig beurteilen zu können.

Anwendungen

  • Baumkontrolle im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht
  • Feststellung des Ausmaßes der Schädigung eines Baumes
  • Überprüfung der Standfestigkeit
  • Fäulediagnose – auch im Inneren
  • Prüfung von Konstruktionsholz bei Fachwerk-, Spiel- und Pfahlbauten
  • Jahrring- und Zuwachsanalyse
  • zur Kalibrierung der Darstellung der Schalltomographie

Vorteile

  • hohe Genauigkeit der Messdaten an einem bestimmten Punkt
  • einfache und schnelle Auswertung der Messwerte vor Ort
  • digitale Auswertung mit verständlicher Darstellung in Kurvendiagrammen

Gutachten bei Schäden an Bäumen oder durch Bäume

Kommt es durch Verkehrsunfälle, Wetterereignisse oder ähnliches zu Schäden an Bäumen, ist die Aufnahme des Schadensmaßes sowie die Bewertung der zu erwartenden Auswirkungen auf die Standsicherheit und Vitalität des betreffenden Baumes von großer Wichtigkeit. Gleiches gilt für die Ursachenermittlung bei umgestürzten Bäumen, denn insbesondere, wenn ein Schaden für andere entsteht, ist der ermittelte Grund entscheidend für die Schadensregulierung.

Mit Hilfe moderner Messmethoden, viel fachlicher Erfahrung und detaillierter Auswertung helfen wir Ihnen, solche Schäden zu dokumentieren und erstellen Ihnen ausführliche Gutachten.

Anwendungen

  • Schäden durch Verkehrsunfälle
  • Schädlingsbefall, Baumkrankheiten oder Fehlwuchs
  • bei Windbruch oder Blitzschlag
  • bei fehlerhafter Pflanzung oder Pflege der Bäume
  • durch Eingriffe in den Wurzelbereich, z.B. bei Baumaßnahmen

Wir waren u.a. tätig im

  • Schlosspark Luisium, einem Teil des Dessau-Wörlitzer Gartenreichs (Welterbe der Menschheit der UNESCO)

Vorteile

  • unabhängige Schadensbewertung für Versicherungen, Betroffene oder Kommunen
  • Empfehlungen für Maßnahmen zum Erhalt der Bäume
  • Verhinderung weiterer Schäden durch Empfehlung von Fällung

Wie Sie uns erreichen

Für weitere Informationen bzw. ein erstes Beratungsgespräch können Sie sich sowohl an das Berliner Büro als auch an einen der anderen Standorte wenden. Sie werden in jedem Fall fachkundig beraten.

LA21 | Office Berlin

Ansbacher Straße 45, 10777 Berlin
T +49 (0)30 / 94 39 36 07 0
F +49 (0)30 / 94 39 36 07 77
E berlin@la-21.com

LA21 | Office Sachsen

Riesaer Straße 7, Haus C, 01129 Dresden
T +49 (0)3 51 / 810 59 43
F +49 (0)32 12 / 810 59 43
E dresden@la-21.com

LA21 | Office Sachsen-Anhalt

Bärteichpromenade 31, 06366 Köthen
T +49 (0)34 96 / 40 37 40
F +49 (0)34 96 / 40 37 50
E koethen@la-21.com

LA21 | Office Thüringen

Käthe-Kollwitz-Straße 14
99734 Nordhausen
T +49(0)36 31 / 651 45 00
F +49(0)36 31 / 651 45 01
E nordhausen@la-21.com